CBD bei Fibromyalgie: mein Erfahrungsbericht – welchen Effekt es hatte und worauf du achten solltest

Werbung: Dieser Beitrag zu CBD bei Fibromyalgie ist in Kooperation mit CBD Extra entstanden.* Hanf, medizinisches Cannabis und CBD stehen auf dem Radar von immer mehr Fibromyalgie-Patienten*innen und anderen Schmerzkranken. Aber was unterscheidet die Produkte eigentlich? Worauf sollte ich beim Kauf von CBD achten? Und wirkt CBD bei Fibromyalgie? Welche Erfahrungen und Studien gibt es dazu? Diese Fragen erreichen mich immer häufiger. Darum habe ich für uns alle recherchiert, getestet und mich in den Hanf-Dschungel gestürzt.  Disclaimer Bevor ihr CBD-Produkte anwendet, solltet ihr unbedingt Rücksprache mit eurem Arzt oder eurer Ärztin halten. Auch wenn es sich um frei verkäufliche, pflanzliche Produkte handelt, können Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit Medikamenten auftreten (siehe

Eine eindrückliche Geschichte von Dauerschmerz, Lachen, viel Hoffnung und noch mehr Leben

Rezension von Mignon Kleinbeks „Nach oben“ ÜBERBLICK „Nach oben“ ist eine Biographie über ein „etwas anderes Leben mit Psoriasis Arthritis und Fibromyalgie“. Ein Bericht voller Hoffnung und Lebensmut, voller Höhen und Tiefen, der niemanden kalt lassen dürfte, der selbst Erfahrungen mit diesen Krankheitsbildern, ob selbst oder in Familie oder Freundeskreis, gemacht hat. Trotz einiger erzählerischer und struktureller Schwächen gelingt es der Autorin, uns den Alltag mit einer chronischen Erkrankung nahezubringen, hinter die Maske der medizinischen Fakten zu blicken und den Mensch dahinter zu zeigen –  und damit das, was wirklich zählt. AUFBAU UND INHALT Das Buch erzählt zunächst chronologisch die Lebensgeschichte der Autorin. Zwischendurch sind Rückblicke auf besondere Ereignisse im