Fibromyalgie-Bullshit-Bingo Vol. 14 „Immer bist du müde“ – Was du über Fatigue wissen solltest

Synapsenparty Der Wecker klingelt. Es ist acht Uhr. Meine Beine fühlen sich an wie Blei. Ich rolle mich ächzend aus den Laken. Mein Gesicht sieht so zerknittert aus wie der Stoff neben mir. „Oh Gott, wo ist nur die Nacht hin? Habe ich wirklich geschlafen? Wie lang lag ich denn im Bett?“ Mein Blick schweift zu den orange leuchtenden Zahlen auf dem Display. „Neun Stunden??? Willst du mich verarschen????? Niemals. NIE-MALS.“ Das muss ein Irrtum sein. Ein ganz gewaltiger Irrtum. „Hier liegt eine Verwechslung vor!“ …. „Hallo…?“ „Hört mich jemand….?“ „Ja, KLAR! Geile Party heute Nacht!“ „Wie, was? Welche Party?!“  Oh nein, nicht schon wieder. Was wie ein schlechter Scherz

BSB Vol. 2: Fibro…was?!

FIBROMYALGIE, DAS UNSICHTBARE UND UNAUSSPRECHLICHE UNGETÜM Zugegeben, der Name dieser Erkrankung mutet manchen genau so seltsam und sperrig an wie ihre Symptome. Fibromyalgie oder Fibromyalgie-Syndrom, das klingt schon so, als möchte man darum lieber einen weiten Bogen machen. Und kein Mensch scheint sie zu kennen, obwohl Schätzungen von 1 bis 3,5 Millionen Erkrankten in Deutschland ausgehen. Wie kann das sein? DER NAME UND SEINE BEDEUTUNG Das Wort setzt sich aus drei Teilen zusammen: fibra, lateinisch für „Faser“ sowie aus dem Griechischen mys, „Muskel“ und álgos für „Schmerz“. Das Wort bedeutet übersetzt also so viel wie „Faser-Muskel-Schmerz“. Der Einfachheit halber sprechen ich und viele andere einfach von „Fibro“. Die Bezeichnung deutet